Stipendienvergabe 2019

Am 29. März 2019 hat die vierte Zeremonie für die Stipendienvergabe der FSRMM im historischen Rathaus in Bellinzona stattgefunden.
Acht Forschende aus den Universitäten Basel und Genf haben eine Finanzierung für 1 bis 3 Jahre erhalten. Die Auswahl hat im November 2018 auf Empfehlung des wissenschaftlichen Beirats stattgefunden. Der Anlass wurde durch Reden vom Bürgermeister der Stadt Bellinzona, Herr Mario Branda, von den Staatsräte Paolo Beltraminelli und Manuele Bertoli, vom Dekan der biomedizinischen Fakultät der Università della Svizzera Italiana und vom Direktor des Neurocentro am Kantonsspital Lugano Prof. Alain Kälin bereichert. Die musikalische Umrahmung bot die junge Musikschule Accademia Vivaldi.

Bilder

Die Organisationskommittee, v.l.n.r:
Anna Maria Sury, Präsident Alain Pfulg,
Prof. Sandro Rusconi, Dr. Claudio Del Don,
Dr. Adrian Sury
Dr. Hesham Hamed und Prof. Sandro Rusconi
FSRMM Stiftungsratsmitglieder
Die Stipendiaten mit dem Präsident
und Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirats
Prof. Susan Treves und Prof. Francesco Zorzato
mit Prof. Markus A. Rüegg
Das Publikum im Rathaus Bellinzona